Die Sängerin und Schauspielerin Esther Unzen und der Gitarrist Gerhard Breier haben mittlerweile mehrere Programme erarbeitet:

Leinen los und Anker gelichtet! Als Duo "Meer und mehr" laden sie zu einer musikalisch-literarischen Reise ein.
Dabei geht es nicht nur um ferne Länder und fremde Sitten, sondern auch um innere Befindlichkeiten, um Gefühle, Sehnsüchte, Erkenntnisse oder auch ganz persönliche Lebens-Ein- und -Ansichten. Neben maritimen Melodien sind humorige und hintersinnige Texte etwa von Joachim Ringelnatz zu hören.

Unter dem Motto "Lieblingslieder" präsentiert das Duo ganz persönliche musikalische Favoriten und gibt auch Einblicke in die Entstehung der - angesichts ganz unterschiedlicher Geschmäcker von ausgeprägter Individualität - nicht leicht zu "errechnenden" Schnittmenge. Abwechslung ist garantiert mit Werken von Andreas Bourani über Roger Cicero und Depeche Mode bis Udo Jürgens!

Literatur und Musik im unterhaltsamen Einklang - denn gemeinsam ist's kurzweiliger. Und so gestalten Esther Unzen als Leserin und Gerhard Breier als Musiker einen kurzweiligen Abend mit unterschiedlichen Schwerpunkten - gern auch mal schwarzhumorig.

An ihm kommt niemand vorbei: Bond, James Bond. In ihrem neuen Programm präsentieren Esther Unzen und Gerhard Breier Songs aus den 007-Blockbustern und allerlei Hintergrundinformationen.

Der Premierenbericht aus der EZ von 9. Mai 2017:

E-Mail